Unser Sommerfest am 3. August an neuer Stätte

2019

Unser Sommerfest am 3. August an neuer Stätte

Erstmalig fand unser jährliches Grillfest auf dem Gelände der Kleingartenvereins Erlenwalde e. V. in Urberach statt. Der Wechsel war notwendig geworden, weil wir auf Barrierefreiheit angewiesen sind, die am bisherigen Ort nur eingeschränkt gegeben war.

Trotz des Ortswechsels gestaltete sich unser Sommerfest so, als hätte wir schon immer dort gefeiert. Die Stimmung war sehr gut. Auch mit dem Wetter hatten wir Glück: schön aber nicht zu heiß.

Grillmeister und Getränkeservice wurden von Erlenwalde gestellt. Beide machten ihre Sache sehr gut. Es gab keine Versorgungslücken. Alles in Allem war unser Sommerfest eine gelungene Veranstaltung, die im nächsten Jahr an gleicher Stelle wiederholt werden soll.

Schöne Tage in Lobbach 2019

2019

Schöne Tage in Lobbach vom 19. bis 23. Juni

Vom 19. Juni bis 23. Juni verbrachten wir ein paar schöne Tage im Seminarhotel der Manfred-Sauer-Stiftung in Lobbach bei Heidelberg. Die gemeinnützige Stiftung will zu einem barrierefreien Miteinander von Menschen mit Querschnittslähmung und Fußgängern beitragen. Dementsprechend sind alle Räumlichkeiten barrierefrei eingerichtet, es gibt verschiedene Kursangebote und Freizeitmöglichkeiten. Ideal also für eine gemischte Gruppe aus Betroffenen und deren Begleitern. https://www.manfred-sauer-stiftung.de/
Los gings am 19. Juni in Weiskirchen. In einem sehr modernen, zudem noch barrierefreien Bus (mit Alex als sehr angenehmen Busfahrer) fuhren wir staufrei über die Autobahn in Richtung Heidelberg nach Lobbach.
Nach der Ankunft am späten Vormittag konnten wir vorzeitig unsere Zimmer beziehen und zwischen Mittag- und Abendessen den Tag frei gestalten.
Am nächsten Morgen unternahmen wir den ersten Ausflug in die Umgebung. Auf dem Programm standen entweder eine Besichtigung von Schloss und Parkanlagen in Schwetzingen oder ein Besuch des Technikmuseums in Speyer. Vor allem die männlichen Mitglieder unserer Gruppe entschieden sich für Speyer. Der andere Teil blieb in Schwetzingen. Für unseren Busfahrer Alex war das kein Problem, die Örtlichkeiten liegen nah beieinander, so dass beide Aktivitäten zeitgleich unter einen Hut zu bringen waren.
Am Tag darauf ging es nochmals nach Speyer. Nach der Besichtigung des Domes teilte sich unsere Gruppe in Museumsbesucher (Historisches Museum) und Shopper. Zum Kaffeetrinken trafen wir uns in der Fußgängerzone, bevor wir wieder zurück nach Lobbach fuhren.
Natürlich stand auch Heidelberg auf unserem Reiseprogramm. Am 22. Juni war es soweit. Wir hatten eine „behindertengerechte“ Stadtführung organisiert. Die Fremdenführerin machte ihre Sache sehr gut. In einem auf die Kernstadt begrenzten Kurs erfuhren wir viel über die Geschichte Heidelbergs. Ärgerlich, aber nicht zu vermeiden, waren die Umstände für Rollstuhlfahrer. Was für’s Auge schön sein mag (Kopfsteinpflaster) und für einen historischen Ort angemessen, ist für Rollis äußerst unangenehm. Trotzdem war die Stadtführung ein voller Erfolg. Auf Empfehlung unseres Fahrers nahmen wir unser Mittagessen im Zeughaus, der Mensa der Heidelberger Universität. Nachmittags gab es zum Abschluss unserer Tour die obligatorische Schifffahrt auf dem Neckar. Leider bei regnerischem Wetter. Man könnte jetzt sagen: Der Himmel weinte zu unserem Abschied. Aber es war wohl nur ein meteorologisches Ereignis.
Unseren letzten Abend verbrachten wir wie an den Tagen vorher mit einem gemeinsamen, übrigens stets sehr leckeren Abendessen. Und wie in den Tagen vorher blieben wir danach noch lange in geselliger Runde und ließen den Tag ausklingen.
Am nächsten Tag fuhren wir gleich nach dem Frühstück wieder zurück in die Heimat. Geblieben ist die Erinnerung an ein paar sehr schöne Tage in der Gemeinschaft der Gruppe und der Wunsch, diese Erfahrung andernorts (oder in Lobbach) zu wiederholen.

Ostermarkt 2019

2019

Ostermarkt am 16. und 17. März 2019 in Rodgau

So wie in jedem Jahr, nahmen wir auch 2019 wieder am traditionellen Ostermarkt in Rodgau teil. Durch den Verkauf von hübsch dekorierten Blumenkörbchen konnten wir unsere Gruppenkasse etwas aufbessern und können damit einen Teil unserer vielfältigen Aktivitäten finanzieren. An dieser Stelle möchten wir uns für die großzügige Unterstützung in Form von Blumenspenden vieler Gärtnereibetriebe und Blumenhandlungen aus der näheren Umgebung bedanken. Ohne ihre Hilfe wäre dies alles nicht möglich.
 
Das Bild oben zeigt unsere Pflanzaktion am 14 . 3.: An 2 aufeinanderfolgenden Tagen haben wir ca. 150 Blumenkörbchen gepflanzt und österlich geschmückt. Das geschah leider bei grauseligem Wetter. Aber mit heißem Kaffee und Selbstgebackenem waren die Umstände einigermaßen erträglich.
 
Das mittlere Bild zeigt den Aufbau unseres Standes im Bürgerhaus Nieder Roden am 16. 3.: Dank zahlreicher Helfer konnten wir den Stand rasch aufbauen. Schon während des Aufbaus hatten wir zahlreiche Reservierungen für die Körbchen zu notieren, und kurz nach dem offiziellen Verkaufsbeginn waren schon ca. 30 Blumengestecke verkauft.
 
Das Bild unten ist ein Schnappschuss, der während des Verkaufs gemacht wurde: Am frühen Nachmittag des 17. 3. hatten wir alle Blumenkörbchen verkauft. Außerdem, erstmalig in diesem Jahr und ein voller Erfolg: selbstgehäkelte kleine Kuscheltiere, die meisten mit Bezug zum Osterfest.
 
Die Ostermärkte bieten für uns, außer den finanziellen Aspekten, die Möglichkeit, uns als Selbsthilfegruppe zu präsentieren. Es ist wichtig, in der Öffentlichkeit präsent zu sein, auch um über die Krankheit MS zu informieren, denn es zeigt sich leider immer wieder, dass viele Menschen über deren Ursache und Verlauf nicht oder falsch informiert sind.

Berlin 2017

2017

Freizeit in Berlin anlässlich unseres 20jährigen Bestehens

Auf Einladung unserer Bundestagsabgeordneten Patricia Lips (CDU) und aus Anlass des 20jährigen Bestehens unserer Gruppe unternahmen wir eine mehrtägige Reise nach Berlin.
In der Zeit vom 14. Mai bis 21. Mai hatten wir Gelegenheit, Berlin etwas kennenzulernen. Besonders beeindruckend war die Besichtigung des Deutschen Bundestages, die uns Frau Lips ermöglichte. Aber auch Sightseeing kam nicht zu kurz: Eine Schiffsfahrt auf der Spree, die Besichtigung von Potsdam aber auch einiger historischer Gebäude und Museen in der Innenstadt. Für gemeinsame Freizeit bei den Abendessen oder auch zwischendurch blieb jedoch genügend Zeit, so dass keiner aus unserer Gruppe überfordert wurde. Einziger Wehmutstropfen der Reise war der Umgang von Lufthansa und Deutsche Bahn mit uns als Behindertengruppe. Vom versprochenen problemlosen Einchecken (Lufthansa) bis zur nicht vorhandenen aber vielbeschworen Barrierefreiheit (Deutsche Bahn) keine Spur. So dass wir uns das eine oder andere Mal selber helfen mussten. Aber das ist wieder eine andere Geschichte.

Grillfest 2017

Anlässlich unseres 20. Geburtstages luden wir am 12. August zum Grillfest

Der Einladung sind viele Vertreter von befreundeten Gruppen, Helfer, Unterstützer und Weggefährten aus den letzten 20 Jahren gefolgt. Sehr gefreut haben sich die Mitglieder der Gruppe, dass sich Frau Patricia Lips (Mitglied des Deutschen Bundestages), die die Gruppe im Mai nach Berlin eingeladen hatte, die Zeit genommen hat, um uns zu gratulieren.
Im Rahmen der Feier wurden Hubert und Monika Kleinwächter für jeweils 14 Jahre ehrenamtliche Arbeit bei den MosaikSteinen mit der goldenen Ehrennadel der DMSG Land Hessen eV geehrt. Die Laudatio und Übergabe der Nadeln nahm Frau Barbara Pospiech (stellv. Vorstandsvorsitzende der DMSG Land Hessen) vor. Trotz des nicht gerade warmen Wetters, verbrachten wir und die Gäste einen sehr schönen Nachmittag und Abend bei sehr leckerem Essen und tollen Gesprächen. Die Diaschau mit Bildern von 1997 bis heute brachte so manchen Lacher hervor.

Grillfest 2016

Einige Schnappschüsse von unserem Grillfest im August 2016

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Beverungen 2016

Freizeit 2016

vom 06. – 12.06. in Beverungen/Wehrden

Beverungen_0176

Gruppenbild der Teilnehmer an der Freizeit 2016 in Beverungen/Wehrden im Weserbergland

Beverungen_5552

Besuch in der einzigen Kohlensäure Quelle Europas in Bad Pyrmont

Beverungen_5466

Musicalvorführung „Rats“ auf dem Marktplatz von Hameln

Beverungen_0117

Schlossbesichtigung in Bad Arolsen

Beverungen_0048

Ausflug ins Münchhausen Museum in Bodenwerder

 

Beverungen_407

Schifffahrt auf unserer geliebten Weser

Beverungen_5441

Alle auf einer kleinen Fähre.

 

Welt-MS Tages 2016

Einige Schnappschüsse vom Begehen des Welt-MS Tages 2016.

Der Welt MS Tag fällt immer auf unser Gruppentreffen im Mai. Seit Jahren haben wir die Tradition eingeführt an diesem Tag gemeinsam gemütlich zu essen.

MsHP_25052016-2

Diesmal gab es heiße Würstchen mit tollen selbstgemachten Salaten und wundervolle selbstgemachte Nachtische. Dazu schauten wir uns den Film „Kleine graue Wolke“ an.

 

MsHP_25052016-1

(Anmerkung: Ausschließlich im Rahmen einer Nicht-öffentliche Film Aufführung für Gruppenmitglieder der Mosaiksteine)

 

Rollstuhl-Workshop am 09.04.2016

Rollstuhl-Workshop am 09.04.2016

Zum besseren Umgang mit dem Rollstuhl namen wir an einem Rolli Workshop teil.Rehability 089                  Rehability 093

Zuerst wurde nur das gerade Vorwärts- und Rückwärtsfahren geübt. Dann ging es weiter mit Tür öffnen aus dem Rollstuhl.

Rehability 098                     Rehability 122

Schwieriger wurde es dann beim Überwinden von Hindernissen.

Rehability 153                      Rehability 197

Wir haben mit Spaß und guter Laune eine Menge gelernt!

Rehability 201                     Rehability 214

Freizeit 2015 vom 15. – 21.05. in Beverungen/Wehrden

Freizeit 2015

vom 15. - 21.05. in Beverungen/Wehrden

Im Frühjahr an der Weser eine herrliche Zeit!      

Schloss Bad Arolsen: sehr sehenswert!

Bewegung ist wichtig ...............   

......................damit das möglich ist!

Eine angenehme Zeit mit viel Unterstützung!